krebsliga_aargaukrebsliga_baselkrebsliga_bernkrebsliga_bern_dekrebsliga_bern_frkrebsliga_freiburgkrebsliga_freiburg_dekrebsliga_freiburg_frkrebsliga_genfkrebsliga_glaruskrebsliga_graubuendenkrebsliga_jurakrebsliga_liechtensteinkrebsliga_neuenburgkrebsliga_ostschweizkrebsliga_schaffhausenkrebsliga_schweiz_dekrebsliga_schweiz_fr_einzeiligkrebsliga_schweiz_frkrebsliga_schweiz_itkrebsliga_solothurnkrebsliga_stgallen_appenzellkrebsliga_tessinkrebsliga_thurgaukrebsliga_waadtkrebsliga_walliskrebsliga_wallis_dekrebsliga_wallis_frkrebsliga_zentralschweizkrebsliga_zuerichkrebsliga_zug
KrebsligaKrebsliga ZugPrävention und FrüherkennungJugendlicheWorkshops für SchulenWorkshop „Smoothies“Workshops für Schulen

Workshop „Smoothies“

Die Krebsliga Zug bietet für Oberstufen und Berufsschulen einen Workshop zum Thema ausgewogene Ernährung an. Auf Wunsch kann der Workshop auch den individuellen Bedürfnissen angepasst werden.

Ziel ist es, die Gesundheitskompetenz der Jugendlichen in der Prävention von Krebserkrankungen zu stärken und die Jugendlichen zu befähigen, gesundheitsförderliche und präventive Verhaltensweisen im Alltag umzusetzen.

Zielgruppe

1.-3. Oberstufe

Berufsschule

Zielsetzungen

Smoothies als Teil einer ausgewogenen Ernährung theoretisch einordnen können.

Smoothies selber herstellen und - beispielsweise im Rahmen des Pausenkiosks - an die Mitschüler/innen verkaufen.

Die Schüler/innen planen, organisieren und produzieren die Smoothies unter Anleitung selbständig.

Die Schüler/innen wirken als Multiplikator/innen gegenüber den Mitschüler/innen.

Es werden vier Gruppen gebildet:

  • „Sonnengruss“
  • „Green Bliss“
  • „Ufsteller“
  • „Himbär“

Diese Gruppen stellen den gleichnamigen Smoothie her und verkaufen ihn anschliessend.

Ausserdem erarbeiten die Gruppen je einen Themenkomplex (Lebensmittelpyramide, Gemüse und Früchte, „5 am Tag“, Hygienischer Umgang mit Lebensmitteln) und präsentieren das Ergebnis anschliessend im Plenum.

Bei Interesse oder Fragen zum Workshop, wenden Sie sich bitte an: Krebsliga Zug, Kerstin Hass, kerstin.hass@krebsliga-zug.ch, 041 720 20 45. Gerne erteilen wir Ihnen weitere Auskünfte.